Denkmalpflege
Baudenkmäler in ihrer Substanz erhalten
Balkonsanierung
Abdichtung, Wärmedämmung und Gestaltung von Balkonen
Betonsanierung
Tragfähigkeit sichern und Oberflächen wiederherstellen
Energetische Sanierung
Energie sparen durch Außen- oder Innendämmung
Bild: Geschmackvolle Balkonsanierung an einem Einfamilienhaus

Altbausanierung

Balkonsanierung


Sanierung von Balkonen inkl. Abdichtung, Wärmedämmung und Gestaltung.


Risse, abgeplatzter Putz, Ausblühungen und feuchte Stellen am Mauerwerk sind Hinweise dafür, dass eine fachmännische Sanierung eines Balkons notwendig wird. Häufig lösen sich auch die Bodenfliesen oder Platten. Der Balkon wird unbenutzbar. Ursache hierfür sind die große Beanspruchung des Materials durch enorme Temperaturschwankungen, Frost und Feuchtigkeit sowie häufig auch schon beim Bau des Balkons aufgetretene konstrukive Mängel. Neben den auf den ersten Blick sichtbaren Schäden, kann auch die Tragfähigkeit des Betons und damit der ganzen Balkonkonstruktion beeinträchtigt sein. Spätestens dann wird eine grundlegende Sanierung notwendig. Nach Analyse der Schäden Ihrer Balkone erstellen wir Ihnen ein unverbindliches, individuelles Angebot mit den zu treffenden Maßnahmen. Dazu zählen Folienabdichtungen im Heißluftverfahren, mit Quellschweißmitteln, Abdichtungen mit Bitumenschweißbahnen, mineralischen Dichtungsschlämmen oder, in seltenen Fällen, auch Epoxidharzen. Zur Entwässerung sind sowohl drainierte Systeme, als auch eine Oberflächenentwässerung möglich. Sollte die Tragstruktur des Betons bereits Schäden aufweisen, führen wir auch eine notwendige Betonsanierung durch. Die Auswahl des neuen Belags richtet sich ganz nach Ihrem Geschmack: Verschiedenste Platten aus Kunst- oder Naturstein, Beschichtungen und Holzböden, aber auch Fliesen im Spezialverlegeverfahren sind möglich. Ein passendes Geländer zum Beispiel aus Edelstahl, nach Ihren Vorgaben gefertigt, komplettiert das Angebot.


Beispielprojekte