Um- und Ausbau

Kinderarztpraxis


Diese Kinderarztpraxis sollte nach Wunsch der Auftraggeber etwas Besonderes werden. So entstand eine ansprechende Welt für kleine Patienten, Eltern und Mitarbeiter.


Heute, nach Fertigstellung, beeindrucken in der 350 m² großen Praxis vor allem die farbenfrohen, kindgerechten, aber dennoch funktionalen Möbel. Diese wurden nach Entwürfen der Duisburger Architektin Jutta Heinze in unserer Tischlerei individuell nach den Vorgaben der Architektin maßgefertigt. Zum Generalunternehmerauftrag gehörte jedoch auch die komplette Entkernung der Räume, das Versetzen von Wänden, die Herstellung neuer Böden und Decken sowie der Einbau neuer Innentüren. Besondere Herausforderung war dabei die kurze Bauzeitvorgabe von nur acht Wochen, die jedoch eingehalten werden konnte. Als Generalunternehmer übernehmen wir auch Aufgaben, die nicht zu unserem Leistungsspektrum gehören. Hier wurden Elektro-, Sanitär- und Malerarbeiten von unseren gewohnt zuverlässigen Partnerfirmen durchgeführt.

 


 


Projektdaten

Entkernung und Ausbau einer Kinderarztpraxis
Oberhausen Stadtmitte

Leistungen

Generalunternehmerleistung auf ca. 350 m²

 

Hoch- und Betonbauarbeiten

Entkernung der alten Bausubstanz

Grundrissänderung

Einbau neuer Böden und Decken

 

Tischlerarbeiten

Individuelle Anfertigung aller Möbel

Einbau neuer Innentüren

 

Erneuerung der Elektroinstallation

Sanitär- und Heizungsinstallation

Malerarbeiten


Ähnliche Projekte
Bild: Kinderarzpraxis Behandlungsraum
Bild: Sprechzimmer
Bild: Empfangstheke
Bild: Arbeitsplatz im Sprechzimmer
Bild: Arbeitsplätze Empfang
Bild: Detail Empfangstheke